Aktuelles vom 25.02.2020

Light + Building: Verlegung auf September 2020


Weltleitmesse wird aufgrund von Covid-19-Ausbruch in Italien auf Zeitraum Mitte bis Ende September 2020 verlegt.

Die Messe Frankfurt hat gestern Abend entschieden, die Light + Building 2020 auf September dieses Jahres zu verlegen. Grund für diese Entscheidung, die in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt der Stadt Frankfurt erfolgte, war der plötzliche Ausbruch des Covid-19-Virus in Italien am vergangenen Wochenende, der eine Neubewertung der Situation erforderlich machte.

Die Entscheidung wird von den Kooperationspartnern der Light + Building, dem ZVEH und dem Fachverband Elektroinstallationssysteme sowie dem Fachverband Licht im ZVEI mitgetragen. Auch die wichtigsten italienischen Verbände unterstützen eine Verschiebung des Messetermins. Italien stellt, neben Deutschland und China, traditionell die größte Aussteller- und Besuchergruppe.

Die Light + Building wird nun im Zeitraum Mitte bis Ende September 2020 stattfinden. Das genaue Datum wird noch bekanntgegeben.

Die offizielle Pressemitteilung finden Sie hier.








Corona: Epidemie – Pandemie? Wichtige Infos

Der Fachverband hat wesentliche Informationen bzw. Links zusammengetragen und in einer Themenseite zusammengestellt.

Ladengeschäfte bleiben geschlossen

Die Landesregierung hat am 17. März eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen, die...

ABSAGE Unternehmerforum am 25. April 2020

Derzeit verfolgen wir mit Sorge die verstärkte Ausbreitung des sogenannten Corona-Virus (Covid-19).

Aufgrund dieser Entwicklung haben wir...

Elektroinnung Tübingen
Handwerkerpark 1
72070 Tübingen

Telefon: 07071-22787
Telefax: 07071-22250
E-Mail: info(at)khs-tuebingen.de

» Kontaktformular